Startseite
Vita
Team
Fortbildung
Philosophie
Leistungen
Lexikon
Sprechzeiten
OP-Partnerschaft
Aktuelles
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Knochentransfer
Knochentransfer - Knochentransplantat

Um ein Implantatlager zu optimieren, wird autologe Knochen z.B. vom Unterkieferwinkel oder Kinn zum Oberkeieferseitenzahnbereich transferiert. Geeignete Knochenentnahmestellen im Mund sind Tuber, Menton, aufsteigender Unterkieferast. Auf einen Beckenspantransfer kann in der Regel verzichtet werden, da der Bereich der Mundhöhle sehr viele und gute Spenderregionen hat (donator site) .


>> zurück zur Lexikonübersicht



 
 

Knochentransfer - Praxisklinik Dr. Peter Prechtel - München - Oralchirurgie und Implantologie