Startseite
Vita
Team
Fortbildung
Philosophie
Leistungen
Lexikon
Sprechzeiten
OP-Partnerschaft
Aktuelles
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Risikofaktoren
Risikofaktoren - implant risc factors

folgende Gegebenheiten gelten hauptsächlich als Risikofaktoren für eine erfolgreiche Implantation. Je nach Schwere verbieten sie ggf. eine Implantation ganz: 1)medizinische Gründe wie Knochenerkrankungen (zB Osteoporose, immunologische Erkrankungen, Einnahme von Steroiden (z.B Cortison), nicht eingestellter Diabetes mellitus, Bisphosphonat-Therapien, Knochenbestrahlungen ( Z.n.Radiatio). eine aktive nicht behandelte Parodontopathie und starker Nikotinabusus führen zu einem 2-3 fachen Einheilungsrisiko. Bruxismus (starkes Zähneknirschen) erhöht die Misserfolgsquote bzgl Langzeit-Knochenstabilität auch signifikant.


>> zurück zur Lexikonübersicht



 
 

Risikofaktoren - Praxisklinik Dr. Peter Prechtel - München - Oralchirurgie und Implantologie